Struktur und Schwerpunktthemen

//Struktur und Schwerpunktthemen
Struktur und Schwerpunktthemen 2018-05-03T23:19:13+00:00

Die Akademiestruktur basiert auf unterschiedlichen Handlungsfeldern, die sich in unserer Projektarbeit wiederspiegeln und in folgende sieben Schwerpunktthemen unterteilen lassen:

Resonanzraum Akademie

Die Akademie als Raum bietet einen Ort des Rückzugs, der Besinnung und der kritischen Selbstreflexion. Gleichzeitig wirkt sie als Ort der Wissensproduktion und des Wissensumschlags und soll Antworten liefern auf aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen. In diesem Sinne befördert sie Reflexion und ständige Veränderung in welchem, als Islamische Akademie auch immer wieder Bezug genommen werden kann auf spirituelle Momente der Rückbesinnung.

Internationale Fachtagung
Herbstakademie
BagIA i.G.

Demokratie stärken: Transferstelle Politische und Kulturelle Bildung

Die Bekennung zu demokratischen Werten ist immanenter Bestandteil des Akademiebetriebs und untrennbar mit der Geschichte der Akademie und ihrem gesamtgesellschaftlichen Wirken verbunden. Die gleichberechtigte Teilhabe aller und ein Entwickeln über das Bewusstsein seiner Rechte und Pflichten ist Ziel unserer Bildungsarbeit. Dies tun wir nicht nur mit klassischen Formaten der politischen Bildung, sondern verknüpfen diese auch mit dem Themenfeld der kulturellen Bildung, da Demokratie nicht nur gesellschaftlich und politisch, sondern auch in Kunst und Kultur verortet ist und das Potential neuer Zugänge und Zielgruppen mit sich bringt.

Arbeitsgemeinschaft Antidiskriminierung
Beratungsstelle AGG
Muslimische Kulturtage
Jüdisch-Muslimische Kulturtage
In welchem Land wollen wir leben?
GMF – Muslimische Positionen
Ankommen „MultiplikatorInnen- schulungen“

Qualifizierung und innermuslimische Kommunikation

Empowerment, also die Handlungsermächtigung von Einzelpersonen als auch von Gruppen, zur Verantwortungsübernahme ist zentrales Anliegen der Akademie. Dazu gehört zum einen die Vermittlung von Kompetenzen als auch Räume des Austauschs und der Ressourcenbündelung. Dieses Wirken richtet sich an die Gesamtgesellschaft, insbesondere aber auch an die muslimische Community. Da es bisher kaum Räume dafür gibt, gilt es hier als Islamische Akademie eine Plattform zu schaffen, auf welcher sich neue Netzwerke etablieren, Erfahrungen geteilt und Know-How vermittelt wird.

Zukunftsgespräche
Muslime im Gespräch
Leadership Academy

Jugend/ Familie/ Frauen

Die Bildung von Jugendlichen, die Stärkung und Unterstützung von Familien als auch die besondere Förderung und Weiterbildung von Frauen sehen wir in unserer Verantwortung als Islamische Akademie. Als Zielgruppe der politischen Bildung sprechen wir von einem „Ungehobenem Schatz“, dessen Hebung neue Potentiale freisetzt. Über Modellprojekte mit Vorbildcharakter gelingt es so gesellschaftliche Wandlungsprozesse anzustoßen und zu unterstützen.
Dabei sollen insbesondere junge Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung gefördert werden, Benachteiligungen vermieden und abgebaut werden und das Kindeswohl in den Mittelpunkt gestellt werden. Eltern und andere Erziehungsberechtigte sollen beraten und unterstützt werden. Dadurch soll eine förderliche Lebensbedingung für junge Menschen und ihre Familien sowie eine kinder-, jugend- und familienfreundliche Umwelt geschaffen und erhalten werden.

Ferienangebote
GMF – Muslimische Positionen
#AND ACTION Videowettbewerb

Multireligiöse Gesellschaften

Menschen mit unterschiedlichen religiösen Sozialisierungen, Gewissheiten und Weltanschauungen sind Alltag unseres gesamtgesellschaftlichen Miteinanders, Religionspluralität ist zu dem Merkmal einer offenen Gesellschaft in Zeiten der Globalisierung geworden. Wie sich in solch einem Kontext Verständigungen zu ethisch bedeutsamen Fragestellungen herbeiführen lassen und wie solch ein gemeinsamer Verständigungsprozess überhaupt aussehen könnte, welche Rolle der Islam in einer religionspluralen Gesellschaft spielt, das sind Fragen, die wir als Islamische Akademie, beantworten möchten.

Scriptural Reasoning
In welchem Land wollen wir Leben?
Begleitung des interreligiösen Dialogs

Migrationsgesellschaft gestalten

Migration und die Bewegung von Menschen bestimmen unser gesellschaftliches Miteinander und werfen Fragen nach neuen Formen des Zusammenlebens auf. Menschen unterschiedlicher Sozialisation und Hintergründe und Glaubens treffen aufeinander und stellen unsere Gesellschaft vor Herausforderungen. Wir möchten den Blick vor allem auf die Chancen lenken, diese nutzen und Strukturen bieten, die das Ankommen und die Teilhabe für alle Menschen ermöglichen. Jede und jeder Einzelne soll dabei als aktives Subjekt gefördert und gefordert werden und seinen Beitrag zu einem friedlichen Zusammenleben leisten können.

Ankommen „MultiplikatorInnen- schulungen“
Stadtführung

Islam und Entwicklungspolitik

Der zunehmend wirksam werdende Klimawandel stellt alle gesellschaftlichen Akteure vor immense Anpassungs- und Transformationsprozesse. Wir sehen uns als Islamische Akademie in der Verantwortung die Schöpfung zu bewahren und wollen alternative Antworten finden auf die Frage, wie wir das Zusammenleben auf Basis einer nachhaltigen Wirtschafts- und Lebensweise gestalten können. Wir wollen hierbei speziell als muslimische Akteure wirken und einmal als Ansprechpartner in die Entwicklungspolitik hinein und als Multiplikatoren von Wissen und Expertise in die muslimischen Communities fungieren.

Neue Angebote

Kontakt

Willy-Brandt-Platz 5, 69115 Heidelberg

Telefon: 0177 6726440

Webseite: Teilseiend e.V.

Neueste Beiträge