Räume des interreligiösen Dialogs

//Interreligiöser Dialog der Stadt Heidelberg
Interreligiöser Dialog der Stadt Heidelberg 2018-04-23T20:10:56+00:00

Project Description

Meinungsaustausch, Begegnung, Zusammenarbeit

Die Stadt Heidelberg hat unter Federführung von Bürgermeister Wolfgang Erichson einen erfolgreichen Dialog zwischen den Religionen in Heidelberg initiiert. Dieser beruht auf der Wertschätzung für die beteiligten Glaubensgemeinschaften und hat das Ziel, durch gemeinsame Anstrengungen der Religionen in einer pluralistischen Gesellschaft den Zusammenhalt zu verbessern.

Dabei geht der Dialog über Toleranz im Sinne einer „Duldung des Andersgläubigen“ hinaus. Unterschiede werden nicht geleugnet, die Religionen nicht gleichgemacht, sondern vielmehr eine Grundlage dafür geschaffen, sich auf gleicher Augenhöhe zu begegnen.

Teilseiend unterstützt und begleitet den interreligiösen Dialog in Heidelberg.

Weitere Informationen

Die AG Jugend und Familie mit eigenem Stand beim Lebendigen Neckar. (Foto: gdwdesign Gabi Dietz-Wölfer)

Ansprechpartner

BAHIJA LAKHILI
BAHIJA LAKHILIProjektleitung
IBRAHIM ETHEM EBREM
IBRAHIM ETHEM EBREMProjektleitung

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter oder WhatsApp Broadcast an.

Neue Angebote

Kontakt

Willy-Brandt-Platz 5, 69115 Heidelberg

Telefon: 0177 6726440

Webseite: Teilseiend e.V.

Neueste Beiträge