Aktuelles

Startseite/Aktuelles
Aktuelles2018-04-23T21:26:28+02:00

Anmeldung zum Ferienprogramm „Total digital, alles normal?“ Herbst 2021 gestartet

Die Sommerferien sind zu Ende und die Schulzeit hat längst begonnen.

Bald tragen die Bäume ihr goldenes Kleid und die nächsten Schulferien sind nicht mehr so weit.

In diesem Jahr wird sich in den Herbstferien alles um das Motto „Total digital, alles normal?“ drehen. Gemeinsam werden wir uns auf eine spielerische Reise durch die digitale Welt begeben.

Bist du bereit? Dann nimm auch deine Freundinnen und Freunde mit. Wir freuen uns auf dich […]

Drittes Werkstattgespräch muslimischer Bildungsträger:  „Politische Bildung in muslimischer Trägerschaft“

Drittes Werkstattgespräch muslimischer Bildungsträger:  „Politische Bildung in muslimischer Trägerschaft“

Am 12. und 13. Juni 2021 fand das dritte Werkstattgespräch muslimisch-zivilgesellschaftlicher Träger im Gustav-Stresemann-Institut (GSI) in Bonn statt. Es war die erste Präsenzveranstaltung im Rahmen des Projekts seit Februar 2020. An dem gemeinsamen Wochenende wurde der Frage nachgegangen, wie politische Bildung in muslimischer Verantwortung gelingen kann: Warum bedarf es politischer Bildungsarbeit von Muslim*innen? Welche Voraussetzungen müssen dafür gegeben sein und welche Chancen […]

Inklusive Bildung (neu) denken: Bildungsverständnisse aus religiöser und zivilgesellschaftlicher Praxis

Inklusive Bildung (neu) denken: Bildungsverständnisse aus religiöser und zivilgesellschaftlicher Praxis

Bildung steht in vielen gesellschaftlichen Projekten und Interaktionen im Mittelpunkt. Variierende Verständnisse dazu bewirken jedoch, dass Bildung sehr unterschiedlich umgesetzt wird. Wer ist in der Gesellschaft wie positioniert? Wer rekurriert auf welches Bildungsverständnis und wessen Zugänge werden hierbei vernachlässigt? Greift der gängige Bildungsbegriff mitunter zu kurz und sollte daher neu gedacht werden, um pluraler und inklusiver zu sein? Welche Heraus­forderungen und […]

Zweites Werkstattgespräch muslimischer Bildungsträger: „Politische Bildung in konfessioneller Trägerschaft“

Zweites Werkstattgespräch muslimischer Bildungsträger: „Politische Bildung in konfessioneller Trägerschaft“

Am 6. Februar 2021 fand das zweite Werkstattgespräch muslimisch-zivilgesellschaftlicher Bildungsträger statt. Im Rahmen der Online-Veranstaltung wurde erörtert, wie sich politische Bildung in christli­cher Trägerschaft gestaltet. Hierzu wurden Expert*innen aus katholischen und evangelischen Einrichtungen der politischen Bildung eingeladen, die ihre Perspektiven und Erfahrungen mit den muslimischen Teilnehmenden teilten.

Zu Beginn referierte Dr. Siegfried Grillmeyer, Direktor der Katholischen Akademie Caritas-Pirckheimer-Haus, über Selbstverständnis und Auftrag christlicher […]

Akademiebesuch im Haus am Maiberg

Akademiebesuch im Haus am Maiberg

Am 28. Juni besuchte das Team von Teilseiend e.V. gemeinsam mit den Kolleginnen von Mosaik Deutschland e.V. das Haus am Maiberg in Heppenheim (Hessen). Das Haus am Maiberg ist die Akademie für politische und soziale Bildung der Erzdiözese Mainz. Im Rahmen des Besuchs gaben Akademiedirektor Benedikt Widmaier und seine Kolleg*innen Einblick in die langjährige Arbeit der Bildungsstätte. Nach einer Begrüßung und kurzen Einführung zur Geschichte des […]

Workshop „Methoden politischer Bildung aus einer diversitätssensiblen Perspektive“

Workshop „Methoden politischer Bildung aus einer diversitätssensiblen Perspektive“

Wie kann ich diskriminierungsärmere Bildungsräume für heterogene Gruppen ermöglichen? Welche Rolle als politische Bildner*in nehmen ich dabei ein? Was gibt es für diversitätsorientierte Methoden politischer Bildung? Welche Chancen und Fallstricke bergen sie in ihrer Anwendung? Diese Fragen standen u. a. im Zentrum des zweitägigen Online-Workshops, der von Kerem Atasever und Çingiz Sülejmanov aus der Berliner Jugendbildungsstätte Kaubstraße am 28. und 29. Mai 2021 durchgeführt […]

Online-Kamingespräch mit Mariam Ahmed

Selbst die besten Ideen, das nachhaltigste Engagement und die professionellsten Strukturen bedürfen einer finanziellen Sicherheit, um gut und langfristig Früchte zu tragen. Wie aber sieht der Weg zur Finanzierung aus und mit welchen Stolpersteinen ist zu rechnen? Welche Haltungen und Erwartungen haben Stiftungen mit Blick auf Projektträger? Diesen und vielen weiteren Fragen widmete sich das Online-Kamingespräch am 17. Dezember 2020 mit Mariam Ahmed, Projektmanagerin bei der Stiftung Mercator.

Nach Einblick in […]

Narrative Change Workshop mit dem International Centre for Policy Advocacy (ICPA)

Die medialen und gesellschaftlichen Diskurse rund um muslimisches Leben in Deutschland sind geprägt von Narrativen, die eher problemorientierte Perspektiven verstärken. Das International Centre for Policy Advocacy (ICPA), das sich für gesellschaftlichen Wandel einsetzt, bringt jahrelange Expertise bzgl. der Frage mit, wie sich solche gesamtgesellschaftlichen Narrative verändern lassen.

Am 22. September 2020 fand in Kooperation mit ICPA im Rahmen des Projekts „Aus dem Glauben heraus?!“ ein Workshop zum sog. Narrative Change statt, […]

Anmeldung zum Ferienprogramm „Jetzt geht’s rund! Wir bewegen die Welt“ Herbst 2020 gestartet

Die lange Zeit des Unterrichts von Zuhause ist vorbei und die Tage werden kälter.

Bald tragen die Bäume ihr goldenes Kleid und die nächsten Schulferien sind nicht mehr so weit.

Hast auch du dich in dieser Zeit gefragt, was mit der Welt passiert? Was Gesundheit eigentlich bedeutet?

Komplizierte Fragen …

Hast du Lust dich in den Herbstferien eine Woche lang mit uns gemeinsam auf eine aufregende Reise zu begeben? Gemeinsam mit dir wollen wir […]

„Politische Bildung als Chance für muslimische Träger?“ Werkstattgespräch mit Jun.-Prof. Dr. Alexander Wohnig

Am Montag, dem 17. August 2020, fand das erste ganztägige Werkstattgespräch im Rahmen von „Aus dem Glauben heraus?!“ statt, für welches die Muslimische Akademie Heidelberg i. G. (Teilseiend) Herrn Jun.-Prof. Dr. Alexander Wohnig von der Universität Siegen als Referenten gewinnen konnte. Der Titel der Veranstaltung lautete: „Politische Bil­dung als Chance für muslimische Träger? – Grundlagen, Methoden, Herausforderungen“ und diente in erster Linie als theoretische Einführung in die Leitgedan­ken, Ziele und […]

Online-Vernetzungstreffen muslimischer Bildungsakteure „Corona – Wie ist es euch ergangen?“

Am Montag, dem 20. Juli 2020, organisierte die Muslimische Akademie Heidelberg i. G. (Teilseiend) ein Online-Vernetzungstreffen, um sich mit muslimischen Bildungsträgern über die jeweiligen Erfahrungen und Erkenntnisse seit Beginn der Corona-Schutzmaßnahmen im März 2020 auszutauschen. Zu den knapp 15 Teilnehmenden zählten Vertreter*innen des Aktionsbündnisses muslimischer Frauen in Deutschland (AmF), der Alhambra Gesellschaft, der Begegnungsstube Medina, des Deutschsprachigen Muslimkreises Karlsruhe (DMK), der Bildungsinitiative FödeM (Förderung des deutschsprachigen Muslimseins), des Muslimischen Bildungswerks […]

LOST IN TRANSLATION? – Online-Veranstaltung

08.07.2020 18:30 Uhr

Lost in Translation?

Interreligiöse Verständigung durch Übersetzung am Beispiel des „Lexikons des Dialogs“ in deutscher und arabischer Spra­che

 

Aufzeichnung der Veranstaltung vom 08.07.2020: 

 

Die Begegnung zwischen Christen und Muslimen zum Austausch über Glaubens­fragen gehört mittlerweile fest zum Repertoire der Erwachsenenbildung, und das zurecht, da interreligiöse Aufklärungsarbeit angesichts einer zunehmen­den gesell­schaftlichen Polarisierung wichtiger scheint denn je.

Die Tatsache, dass man miteinander spricht, garantiert allerdings noch keine Ver­ständigung, […]

Erstes Vernetzungstreffen muslimischer Bildungsakteure

Projektauftakt: Erstes Vernetzungstreffen muslimischer Bildungsakteure im Rahmen von „Aus dem Glauben heraus?!“

 

Am Samstag, dem 1. Februar 2020, fand ein erstes Vernetzungstreffen muslimischer Bildungsakteure in Heidelberg statt. Zu den rund 20 Teilnehmenden zählten Vertreter*innen des Aktionsbündnisses muslimischer Frauen in Deutschland (AmF) aus Wesseling/Köln, des Deutschsprachigen Muslimkreises Karlsruhe (DMK), der DITIB Jugend Bayern (München), der Bildungsinitiative FödeM (Förderung des deutschsprachigen Muslimseins) aus Herrenberg, der Islami­schen Akademie […]

Leben und Werk Muhammad Iqbals

Mittwoch, 29.Januar 2020, 19 Uhr, +punkt.Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 130.2

Die meisten Heidelberger kennen das Iqbal-Ufer am Neckar, einige haben vielleicht auch schon den
Gedenkstein mit Iqbals Gedicht „Gruß an den Neckar“ in der angrenzenden Grünanlage gesehen –
aber wer Mohammed Iqbal war, wissen die wenigsten. Muhammad Iqbal (1877-1938) gehört zu den
herausragenden Persönlichkeiten der islamischen Geistestradition des 20. Jahrhunderts. Sein Werk ist
vielfältig, interkulturell und interreligiös angelegt, mit poetischen, philosophischen, […]

Anmeldung zum Ferienprogramm „Für mich, für dich, für uns alle!“ Herbst 2019 gestartet

Die Zeit fliegt! Der Sommer ist längst vorbei und die Tage werden kälter. Das neue Schuljahr hat begonnen und die ersten Tests oder Klassenarbeiten werden schon geschrieben.

Aber endlich ist es wieder soweit und bald sind Herbstferien!

Fragst du dich manchmal auch, was du alles gut kannst? Was deine Stärken sind? Und wie du diese, sagen wir mal „Super-Kräfte“, einsetzen kannst? Gemeinsam mit dir wollen wir eine Woche lang uns auf eine […]

Anmeldung zum Ferienprogramm „Lasst uns Freunde sein!“ Ostern 2019 gestartet

Endlich ist es wieder soweit!

Die Tage werden wärmer, der Frühling steht in den Startlöchern und bald sind auch schon Ferien. Endlich kannst du den ganzen Tag mit deinen Freundinnen und Freunden verbringen. Aber was heißt Freundschaft eigentlich für dich? Ist das Leben zusammen immer ein Abenteuer oder kracht es auch mal zwischen euch?

Gemeinsam mit dir wollen wir eine Woche lang auf eine Entdeckungstour gehen. Bei Spiel und Spaß wollen wir […]

Anmeldeschluss für Ferienangebot Herbst 2018 verlängert!

Aktuelles Ferienangebot Herbst 2018 (Nur noch wenige Plätze!)

Mut braucht es beim Klettern auf einen hohen Baum, Mut zeigt sich aber auch darin, zur eigenen Meinung zu stehen oder auch Fehler zugeben zu können mit der Absicht, es wieder gut zu machen.

Unter dem Motto „Mut tut gut!“ wollen wir uns daher mit euch in den Herbstferien eine Woche lang auf eine bunte […]

RE-THINKING ISLAM AND (SPATIAL) REPRESENTATION

Bisher findet muslimisches Leben in Heidelberg vor allem im Pfaffengrund oder in Rohrbach Süd abseits vom Heidelberger Zentrum statt.

Die Initiative Heidelberger Muslime – Teilseiend hat sich deshalb vor fünf Jahren auf den Weg gemacht, die Gründung einer Muslimischen Akademie voran zu treiben und muslimisches Leben in Heidelberg sichtbar in die Öffentlichkeit zu tragen.

In den vergangenen Wochen und Monaten hat die Muslimische Akademie nun ihre Programmatik geschärft, ist in den bundesweiten […]

Gemeinsames Fastenbrechen 2018

Teilseiend, die Initiative Heideberger Muslime, lädt alle Heidelberger Bürgerinnen und Bürger am Mittwoch, den 30.5.2018 ab 21.00 Uhr herzlichst zum gemeinsamen Fastenbrechen in das Mark Twain Center (Römerstr. Ecke Rheinstr.)!

Das Fastenbrechen findet in Kooperation mit der Internationalen Bauausstellung Heidelberg (IBA) statt, welche im Mark Twain Center zugleich die Ausstellung zu ihrer Zwischenpräsentation zeigt, in der auch das IBA-Vorhaben von Teilseiend zu sehen ist.

Bei weiteren Fragen, schreiben Sie bitte Gizem Özcan.

Das Fastenbrechen hat leider schon stattgefunden. Daher ist […]

IBA 2018 Das Wissen der Stadt

Muslimisches Leben in Heidelberg sichtbar machen, das will der IBA_KANDIDAT »Teilseiend«. Sein Ziel ist es, in der Stadt die Muslimische Akademie Heidelberg (MAHD) als einen Ort der Begegnungen zu etablieren, der den Dialog der Muslime untereinander und mit anderen Religionen fördert: ein Resonanzraum für die Zivilgesellschaft und ein Umschlagplatz für Wissen – orientiert an dem Motto der IBA »Wissen schafft Stadt«.

Am 28. Juni wird »Teilseiend« mit dem Religionswissenschaftler und Buchautor […]

Miteinander reden statt übereinander!

Der Ortsverband der GRÜNEN zu seinem alljährlichen Frauenfrühstück am Samstag, 14. April um 9.30 Uhr im Familienzentrum, Hauptstr. 65, Vertreterinnen der Initiative Teilseiend eingeladen.

Beim Frauenfrühstück werden Yasemin Soylu und Bahija Lakhili als Referentinnen für politischen Bildung zu den Themen Religion, Migration, Diskriminierung und Empowerment mit den Anwesenden ins Gespräch kommen.

Weitere Informationen und Anmeldung

„Meine“, „Deine“, „Unsere“ Freiheit!?! Wie wollen wir leben?

Heidelberger Frauen diskutieren.

Flucht und Migration nach Deutschland sind in Gesellschaft und Politik ein hochaktuelles und polarisierendes Thema. Einige Menschen empfinden die Herausforderungen für unsere Gesellschaft durch den Zuzug von Menschen aus mehrheitlich muslimisch geprägten Ländern als Bedrohung. Unter anderem aufgrund der Befürchtung, dass damit andere Werte Einzug halten könnten, als jene, die in unserem Grundgesetz verankert sind. Das betrifft insbesondere die Gleichstellung von Mann und Frau. Wie gehen wir […]

Ferienangebot: Hier spielt die Zukunft – Gemeinsam Umwelt gestalten

Endlich Osterferien! Endlich Zeit, um gemeinsam zu entdecken, zu erkunden, zu spielen und Spaß zu haben.

Unter dem Motto „Alles was ich tue, hat Auswirkungen auf morgen“ wollen wir in vielfältigen, praktischen und gestalterischen Angeboten erfahren, was Nachhaltigkeit bedeutet und wie wir nachhaltig handeln können.

Zur Anmeldung

Für die Anmeldung zum Ferienangebot „Hier spielt die Zukunft – Gemeinsam Umwelt gestalten“ fülle bitte das Anmeldeformular aus und schicke es ausgefüllt per Mail […]

Internationale Wochen gegen Rassismus 2018

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Interessierte,

sehr gerne möchten wie Sie auf folgende drei Veranstaltungen aufmerksam machen, die von der Initiative Heidelberger Muslime „Teilseiend“ im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2018 durchgeführt werden.

Wir freuen uns über Weiterleitung und zahlreiches Erscheinen!

 

Workshop: Anti-Bias-Training

Jeder Mensch hat Vorurteile. Ziel dieses Workshops ist es daher nicht, Sie von Vorurteilen zu ‚kurieren‘.. Doch jeder Mensch kann einen bewussten Umgang damit entwickeln und somit sein Verhalten […]

Vortrag „Wenn der Mensch, den ich liebe, depressiv ist“ fällt aus. Ersatztermin.

Leider muss der Vortrag „Wenn der Mensch, den ich liebe, depressiv ist“, der im Rahmen der Herbstakademie am 12.11. stattfinden sollte, ausfallen.

Aber es gibt einen Ersatztermin!

Wir freuen uns sehr, Herrn Dr. Olivier Elmer für einen Vortrag zum gleichen Thema am Dienstag., 28.11.17 von 19.00 bis 20.30 Uhr im Welthaus (1.OG) gewonnen zu haben.

Dr. Elmer ist Fachpsychologe für Klinische Psychologie sowie Psychologischer Psychotherapeut und leitet derzeit die Stabsstelle der Medizindirektion am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden. Zuvor […]

Ferienprogramm für Kinder startet

Für das interreligiöse Ferienangebot sind noch Plätze frei! Das Angebot möchte Heidelberger Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit schaffen, sich schon im Kindesalter mit wichtigen Sinnfragen zu beschäftigen. Dabei soll mit den „Anderen“ nachgedacht werden, wobei alle in ihrer Verschiedenheit ernst genommen werden, mit dem Ziel eine Zukunft mit Hoffnung, Zuversicht und Vertrauen zu gestalten.

[…]

Heidelberger Herbstakademie 2017

Auch und gerade in einer hochindividualisierten Gesellschaft wie der unseren gilt es sich in Bewusstsein zu halten, dass der Mensch ein Beziehungsgeschöpf ist. Aus den Beziehungen jedes und jeder Einzelnen ergibt sich zugleich Verantwortung: sei es für die eigene Familie, sei es für gesellschaftliche Strukturen, die Umwelt oder Mitmenschen in weit entfernten Regionen der Welt – aber auch für das eigene Selbst.

Unter diesem Blickwinkel […]

Geh wählen!

Geh wählen!

Am 24. September wird der neue Bundestag gewählt. Viele Wähler*Innen sind aktuell noch unentschieden. Andere sind von der Politik so frustriert, dass sie gar nicht wählen wollen. Aber Du bist wichtig. Deine Meinung ist wichtig. Jede Stimme, die abgegeben wird, zählt und ist von Bedeutung.

[…]

Wir danken für die Grußworte zum Ramadan…

Erwiderung des Grußworts von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner und Integrationsbürgermeister Wolfgang Erichson zum Beginn des Ramadan 2017

Liebe Heidelberger, sehr geehrter Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner, sehr geehrter Bürgermeister Wolfgang Erichson,

wir danken Ihnen für Ihr Grußwort und die Wünsche zum Ramadan.

Für uns Muslime sind diese Tage eine besondere Zeit. Es ist ein Monat der […]

In welchem Land willst du leben

In welchem Land willst du leben?

Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der Evangelischen Kirche Heidelberg

Am 24. September diesen Jahres finden in Deutschland die Bundestagswahlen statt – viele Ängste, Sorgen und polemisch geführten Debatten bewegen uns und werden wohl auch unsere Entscheidungen an der Wahlurne beeinflussen. Wir wollen diesen Ängsten und Sorgen mit Raum für Austausch, Diskussionen und gegenseitige Annäherung […]

Einladung zum Fastenbrechen

Einladung zum Fastenbrechen

Der Ramadan ist eine besondere Zeit für Muslime, eine Zeit der persönlichen Besinnung, zugleich eine Zeit, die man gerne gemeinsam begeht. Daher ist es eine besondere Freude, zum abendlichen Fastenbrechen nach einem Tag der Enthaltsamkeit Gäste zu haben. Anlässlich des bundesweiten ‚Fest der Offenen Gesellschaft‘ laden wir in Kooperation mit dem Karlstorbahnhof Heidelberg am

Samstag, 17. […]

Flucht und Migration: Christliche, muslimische und jüdische Perspektiven

Auftakt zur Veranstaltungsreihe im Vorlauf der Bundestagswahl

„Flucht und Migration: Christliche, muslimische und jüdische Perspektiven – Was wir aus den Buchreligionen lernen und wie wir heute handeln können“

18. Mai 2017, 19.30 Uhr, Providenzkirche Heidelberg

Mehr Info

Mut zur Wut

MUT ZUR WUT ist politisch, provokant, polarisierend. Die international renommierte Plakatausstellung macht den öffentlichen Raum zum Schauplatz des visuellen Widerstands. Im WeltHaus Heidelberg bekommt MUT ZUR WUT jetzt ein Dach über dem Kopf: 30 der besten Plakate werden hier dauerhaft zu sehen sein. Auch Teilseiend steht Pate für eines der Plakate.

Unterschiede, die [auch in HD] einen Unterschied machen

Vom 7. Februar bis zum 2. April 2017 zeigt das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma (DokuZ) gemeinsam mit dem Heidelberger Antidiskriminierungsprojekt Hd.net-Respekt!, getragen von Mosaik Deutschland e.V., die Ausstellung „Unterschiede, die [auch in HD] einen Unterschied machen“.

Die interaktive und barrierefreie Ausstellung wurde vom Antidiskriminierungsbüro Sachen e.V. so konzipiert, dass sie bewusst gewohnte Sicht- und Denkweisen irritiert, privilegierte Gruppenzugehörigkeiten sichtbar macht und so […]

Dokumentation: Muslimisches Engagement in der der Kommune – eine Triebfeder der Zivilgesellschaft?

„Wie kann es gelingen, Muslime in Verantwortung für die Zivilgesellschaft zu nehmen“ – das war die Leitfrage der

Fachtagung „Muslimisches Engagement in der der Kommune – eine Triebfeder der Zivilgesellschaft?“

Zur Veranstaltungsdokumentation.

Nach oben